HINWEIS

mein Büro ist vorerst geschlossen.

 

Sie können mir natürlich auch in dieser Zeit ihr Anliegen per Mail mitteilen.

Jimdo Website under construction - Wartungsmodus

Website ausblenden - jetzt in Jimdo per Klick

Wozu ein Wartungsmodus?


Die Seite muss erst aufgebaut werden, die zukünftigen Besucher sollen dies noch nicht sehen... Viele Jimdo-User wünschten sich diesen Modus so sehr, dass Jimdo dies jetzt umgesetzt hat.

 

So gibt es jetzt in Jimdo, ab der Pro-Version, unter Einstellungen den Button Wartungsmodus.

Wartungsmodus?

Was sich dahinter verbirgt:

Die Besucher-Ansicht der Website bekommt eine Seite vorgeschalten.

Statt der Startseite wird diese Wartungsseite angezeigt. 

 

Neu und Schick:

Angezeigter Text und auch ein Button für die Kontaktaufnahme kann schnell in der Maske angelegt werden.

In der Jimdo Leiste wird der Status - Deine Webseite befindet sich im Wartungsmodus farbkräftig angezeigt.


Nachteil:

Es wird die gesamte Website ausgeblendet, genauer gesehen eine Seite vorgeschalten.

Einzelne (Unter) Seiten können so nicht ausgeblendet werden. Der Wartungsmodus gilt für die gesamte Website.

Die Website kann auch nicht in der Besucheransicht geöffnet werden. Eine Kontrolle, Sichten der Inhalte, wie der Besucher diese später sieht, ist nicht möglich. 



(Noch) keine Pro-, Business Website bei Jimdo

Für Jimdo-Free User gibt es da immer noch die alte Lösung:

Eine vorübergehende Seite erstellen. Seite gestalten mit Text, Bild, Hinweis, ggf. Button mit Link für Mail rein.

Seite in der Navigation an erste Stelle setzen. Alle anderen Seiten ausblenden und in Ruhe daran arbeiten.


Nachteil:

Sind Pfade zu den ausgeblendeten Seiten bekannt, können diese auch aufgerufen / angezeigt werden.

Der Header ist immer zu sehen, ebenso der Inhalt von Footer und Sidebar.


Vorteil:

Die Seiten können über Besucher-Ansicht immer wieder betrachtet werden. Keine Überraschung bei der Veröffentlichung.


Tipp:

Und da die Sidebar nicht separat ausgeblendet werden kann, hilft eine "Hilfsseite". Inhalte für die Sidebar fertig anlegen und bei der Veröffentlichung der Website diesen Inhalt in die Sidebar ziehen.

 

Falls die Inhalte der Sidebar in Spalten erstellt sind und es mit Drag & Drop etwas klemmt, dann mal hier nachlesen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0