HINWEIS

mein Büro ist vorerst geschlossen.

 

Sie können mir natürlich auch in dieser Zeit ihr Anliegen per Mail mitteilen.

Zierschrift / Google-Fonts wird nicht gut lesbar dargestellt

Gewählte Schriftart wird in der Jimdo-Website nicht gut lesbar dargestellt

Mit den neuen Designs von Jimdo sind auch alle Google-Fonts zur Auswahl gekommen.

Doch nicht immer erfolgt die Anzeige wie gewünscht.

 

Hintergrund

Die von Google angebotenen Web-Schriften bieten weit mehr Auswahl-Optionen wie Jimdo dies in der Liste anbieten kann. So kann es vorkommen, dass eine Schrift erst in einer bestimmten Schriftgröße oder Schriftstärke (CSS-Eigenschaft: font-weight) gut lesbar ist.

Eine andere Schriftgröße ist schnell gewählt, eine Schriftstärke nicht.

Die Option am Editor mit fett reicht da leider nicht.

 

Und noch ein nicht wichtiger Punkt:

Leider sind die Browser in der Darstellung von Web-Schriften sehr eigen. So möchte der Safari bei den Web-Schriften gern eine Angabe der Schriftstärke zur Schriftart.


Gewählte Google-Fonts direkt von der Google Website einfügen

Gehen Sie auf die Website https://www.google.com/fonts

Suchen Sie dort ihre Schrift. In der Zeile der Schrift finden Sie ein Icon "Quick use". Klick und Sie bekommen die Schrift angezeigt und mögliche Schriftstärken. Wählen Sie evtl. mehrere Stärken aus.

Danach bei 3. Add this code to your website: kopieren Sie die angezeigte Code-Zeile in Jimdo unter Einstellung > Head bearbeiten.

 

So könnte die Zeile von Google-Fonts aussehen:

<link href='https://fonts.googleapis.com/css?family=Roboto:400,400italic,500,300' rel='stylesheet' type='text/css'>

 

Jetzt fehlt Ihnen noch die Zuordnung zur Überschrift, zum Text.

Google-Fonts / Schriftart und Schriftstärke auf Text, Überschrift zuweisen

Dies ist für eine Laien der schwierigste Teil.

Überschriften, Text, Absätze, Listen haben im HTML eigene Zeichen. In Jimdo zum Glück für den User nicht sichtbar. Es gibt einfache Elemente (Überschrift, Text...), die diese Zuordnung im Hintergrund übernehmen.


Für alle die dies doch selbst einmal probieren möchten, hier den vereinfachten Code-Schnipsel. Bitte die notwendigen (Zahlen) Werte ändern bzw. anpassen.

Dieser muss unter Einstellungen > Head bearbeiten eingefügt werden. 

<style type="text/css">

/*<![CDATA[*/


 p, ul, td, table {font-weight: 400;}  /* Schriftstärke 400 für Absätze, Listen, Tabelleninhalte */

h1{font-weight: 600;}    /* Schriftstärke 600 für Überschrift groß */

h2{font-weight: 500;}    /* Schriftstärke 500 für Überschrift mittel */

h3{font-weight: 400;}    /* Schriftstärke 400 für Überschrift klein */


/*]]>*/

</style>


Überprüfen Sie die Anzeige der Schriftart in der Besucher-Ansicht und bessern ggf. (Auswahl Schriftstärke in GoogleFonts) nach.

 

Tipp: Auch wenn Jimdo Ihnen so viele Schriftarten zur Verfügung stellt. Verwenden Sie diese sehr sparsam.

Nachwort:

Für alle die darüber nachdenken aus diesem Grund Jimdo den Rücken zu kehren. Jimdo ist mit diesem Problem nicht allein. Jimdo hat aber den Vorteil eine Schnittstelle für die Lösung das Problems zu bieten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0