HINWEIS

mein Büro ist vorerst geschlossen.

 

Sie können mir natürlich auch in dieser Zeit ihr Anliegen per Mail mitteilen.

Problem - Text aus alten Webseiten

Text/Absätze aus alter Website einfach im Browser kopiert und in Jimdo eingefügt

Text aus einen alten Website einfach im Browser markieren/kopieren und in die Jimdo Website einfügen ist leider keine gute Idee.

Oft wird im Hintergrund viel Code aus der alten Website mit übernommen. 

Für den Laien so erst einmal nicht sichtbar. Alles sieht erst einmal gut aus.

Inhalt kann nicht mehr richtig bearbeitet werden

Da der Laie nicht sehen kann welcher Code im Hintergrund mit übernommen wurde gibt es nur wenig Lösungen.

Gehen Sie in die Besucher-Ansicht. Kopieren Sie den Text, fügen Sie den Text in einem einfachen Editor von Windows ein. Kopieren Sie den Text erneut und fügen Sie diesen in ein neues Text-Element von Jimdo ein.

Danach formatieren Sie den Text mit den dortigen verfügbaren Optionen.

Übernommer Text aus der alten Website wird in der Jimdo-Website anders dargestellt

In einer Website wird die Anzeige von Schriften über CSS Eigenschaften bestimmt. Je nachdem wo diese Eigenschaften eingetragen sind, am Element direkt wurden die Eigenschaften mit übertragen. 

Waren die Eigenschaften bisher in eine externe Datei, werden die Eigenschaften nicht mit übertragen.

Für Eigenschaften wie Schriftfarbe, Schriftgröße, Innenabstände, Außenabstände ist dies weniger ein Problem. Bei der Schriftart sieht dies anders aus. Wenn es keine Systemschrift ist, d.h. auf dem Anzeigegerät installiert ist, wird eine andere, in der Regel Standardschrift des jeweiligen Gerätes angezeigt.

Platz ohne sichtbare Inhalte

Abstände ohne Inhalte sind in der Regel leere Absätze, Code für Bilder oder andere Platzraubende Inhalte, die nicht mehr zugeordnet werden können. 

Schnelle Nothilfe: Markieren Sie diese Bereiche mit der Maus und löschen diese. 

Richtige Lösung: siehe folgenden Tipp.

Tipp: Text vor einfügen in Jimdo erst in einem Editor einfügen. Danach Text markieren und neu kopieren. So bleibt der Code auf den eigentlichen Text reduziert und macht keine Probleme.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0