HINWEIS

mein Büro ist vorerst geschlossen.

 

Sie können mir natürlich auch in dieser Zeit ihr Anliegen per Mail mitteilen.

Der Mini-Warenkorb in Jimdo Webseiten

Der alte Mini-Warenkorb - der neue Mini-Warenkorb

Der alte Mini-Warenkorb

Der alte Mini-Warenkorb zeigte den Besucher alle Artikel in Kurzübersicht untereinander. Auch konnte dort noch die Anzahl schnell geändert werden.

Der Mini-Warenkorb war in der Sidebar ganz oben platziert. Je nach Design konnte dies oben rechts, links unter der Navigation, oder über den Footer sein.


Eine Anzeige oben rechts, Aussehen etc. konnte über zusätzliche CSS-Angaben erfolgen. 

alter Standard Mini-Warenkorb
alter Standard Mini-Warenkorb

Der neue Mini-Warenkorb

Der neue Mini-Warenkorb zeigt dem Besucher im Standard ein kleines Warenkorbsymbol und wenn sich Artikel in den Warenkorb befinden, die Anzahl der Artikel.


Der neue Mini-Warenkorb befindet sich im Standard immer rechts in der Ansicht.

Egal welches Design zum Einsatz kommt, die Position ändert sich nicht. Auch wenn die Seite gescrollt wird, die Position bleibt.


Über Mouseover wird die Zwischensumme, der Button -Zur Kasse-, oder falls der Warenkorb noch leer ist, wird dies durch eine Textmeldung angezeigt.

neuer Standard Mini-Warenkorb
neuer Standard Mini-Warenkorb


Der Mini-Warenkorb auf mobilen Geräten

Mini-Warenkorb auf Tablets / kleinen Notbooks

Auf Tablets wird die Website in der Standard (Desktop) Ansicht dargestellt. 

Ansichten die nur über Mouseover angezeigt werden sind auf Tablets ein Problem. So auch der Inhalt des neuen Mini-Warenkorbes. Die Zwischensumme und auch der Kaufen-Button bleiben dem Besucher verborgen.

Da das Symbol seine Position nicht verändert, kann dies auf kleine Ansichten sehr störend sein.


Die reine Funktion, den Aufruf des Warenkorbes bzw. Bestellübersichtseite, erfolgt über das kleine Warenkorb-Symbol. Wenn auch nicht wirklich für den Besucher ersichtlich.

 

Mini-Warenkorb auf Handys

Aktivieren Sie die mobile Ansicht. So bekommen ihre Besucher die für mobile Geräte optimierte Version angezeigt.

Der Mini-Warenkorb wird als Button dargestellt. Ein Klick und der Besucher gelangt zur Warenkorb-Übersicht.

mobile Ansicht Warenkorbübersicht
mobile Ansicht Warenkorbübersicht

Benutzerfreundlichkeit - neuer Mini-Warenkorb

Im Web hat sich die Anzeige des Warenkorbes in der rechten Ecke der Website durchgesetzt.


Anzeigen wie der neue Mini-Warenkorb, die über den eigentlichen Inhalt schweben, in der Fachsprache fixed, haben nicht nur Vorteile.


So kann relevanter Inhalt überdeckt werden. Ein Problem wenn die Ansicht kleiner als der Inhalt ist. Hyperlinks, Navigationspunkte sind dann nicht bedienbar.

Wenn die Ansicht viel Breiter ist als die eigentliche Website, befindet sich das schwebende Element außerhalb des Blickfeldes.


Einblendungen von Inhalten durch Mouseover werden auf mobilen Geräten schnell zum Problem. Mobile Geräte kennen in der Regel kein Mouseover.


Um den neuen Mini-Warenkorb benutzerfreundlicher und auch für mobile Geräte zu optimieren, benötigt der Mini-Warenkorb einige Anpassungen per CSS.

Ob für Sie und Ihren Shop solche Anpassungen notwendig sind, fragen Sie ihre Besucher oder prüfen Sie, mit welchen Browsern, bzw. Geräten ihre Website aufgerufen wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0